„Hypzig“ und Umgebung

Entdecken Sie, die am schnellsten wachsende Stadt Deutschlands, Leipzig – daher gerne auch als „Hypzig“ bezeichnet. Mit unserem Angebot bekommen Sie alles, was Sie für Ihren Aufenthalt in Leipzig und der näheren Umgebung, in der Leipziger Tieflandsbucht, benötigen. Mit der LEIPZIG REGIO CARD können Sie im gesamten MDV-Gebiet Tram, Zug, S-Bahn und Bus fahren und zusätzlich durch attraktive Rabatte bares Geld sparen. Mit dem Hotel Markgraf lernen Sie Leipzig und die Umgebung von seinen schönsten Seiten kennen. Zentral in der Südvorstadt gelegen, ist das Hotel Markgraf der ideale Ausgangspunkt, um die Stadt und das Leipziger Land zu entdecken.

Unser Angebot

  • Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • 1 Leipzig Regio Card* für 3 Tage p. Per.
  • Willkommensgetränk im Partnerrestaurant Lulu Lottenstein
  • Bei Anreise zur Erfrischung eine kostenlose Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer
  • W-LAN kostenfrei
  • Ermäßigten Eintritt beim Besuch der Sachsentherme oder unserem Partner Fitnessstudio mit Saunalandschaft

Preise für das Arrangement:

Im Einzelzimmer ab EUR 170,00 pro Arrangement

Im Doppelzimmer ab EUR 200,00 pro Arrangement

Im Familienzimmer ab EUR  250,00 pro Arrangement (2 Erwachsene und 2 Kinder – maximal bis 14 Jahre)

Gern bieten wir das Arrangement ab zwei Übernachtungen für dieses Angebot an. Für Anfragen stehen wir gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

*Die REGIO CARD bietet Ihnen freie Fahrt in den öffentlichen Nahverkehrsmitteln in Leipzig und dem gesamten Gebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbunds (MDV), sowie attraktive Preisvorteile bei Rundfahrten, in Museen, Kabaretts, Theatern, bei Festivals, in Restaurants, Einzelhandel und Freizeiteinrichtungen in Leipzig und der Region.

Für Ihre Entdeckungstour in der Region Leipzig empfehlen wir Ihnen schon jetzt diese einmaligen Sehenswürdigkeiten:

  • Schloss Colditz: Ein imposantes Renaissanceschloss, das während des II. Weltkrieges als Internierungslager für hochrangige Offiziere genutzt wurde und heute das Fluchtmuseum beherbergt.
  • Burg Gnadstein: Sachsens besterhaltene romanische Wehranlage mit Burgkapelle, Kaisersaal und Schlossgalerie.
  • Bergbau-Technik-Park: Das Freilichtmuseum für regionale Bergbau- und Industriegeschichte, Mit original Schaufelradbagger, Bandabsetzer und Ausstellungen im E-Haus.
  • VINETA auf dem Störmthaler See (Die VINETA symbolisiert die verlorene Magdeborner Kirche und ist Mahnmal für die Orte, die dem Braunkohletaugebau in der DDR-Zeit weichen mussten).
  • Bootsfahrten auf den Leipziger Gewässern, eine Schiffsrundfahrt mit der MS Cospuden, oder selber paddeln und rudern auf den Kanälen der Stadt.
  • Leipziger Innenstadt mit seinen Sehenswürdigkeiten: Wirkungsstätten von Johann Sebastian Bach, Plätze der friedlichen Revolution 1989, Messehäuser und Passagen, das Völkerschlachtdenkmal und das Grassimuseum (Sammlungen Völkerkunde, Musikinstrumente, Angewandte Kunst).